Time to say goodbye #9: Interviewreihe mit den angehenden Ruheständlern:innen der Eichenschule

Das Interview mit Frau Michels im ES Magazin ES-Magazin: Wie lange sind Sie bereits Lehrerin? Frau Michels: Seit 30 Jahren bin ich bereits Lehrerin ES-Magazin: Wie viele Jahre davon haben Sie an der Eichenschule unterrichtet? Frau Michels: Von den 30 Jahren als Lehrerin habe ich 15 Jahre an der Eichenschule unterrichtet ES-Magazin: Was hat Sie„Time to say goodbye #9: Interviewreihe mit den angehenden Ruheständlern:innen der Eichenschule“ weiterlesen

EichenschülerInnen nehmen erfolgreich am europäischen Nachhaltigkeitswettbewerb teil

In Frau Hoppenstedts Politik-Wahlplichtkurs nahmen einige SchülerInnen des zehnten Jahrgangs an einem europäischen Wettbewerb der Nachhaltigkeit teil, vier dieser SchülerInnen haben hierbei sehr gut abgeschnitten. Die benannte Gruppe aus vier SchülerInnen der 10C, nämlich Jette, Leonie, Sedat & Carlotta, nahm durchaus erfolgreich daran teil, und kam mit ihrer Idee in die engere Auswahl der Jury,„EichenschülerInnen nehmen erfolgreich am europäischen Nachhaltigkeitswettbewerb teil“ weiterlesen

Müll, ein Problem des Menschen

Dass es Menschen schwer fällt, sich an einfache Regelungen zu halten, ist vielerlei bekannt. Doch dass es dieses Ausmaß annimmt, hätten sich wahrscheinlich nicht einmal die Dinosaurier vorstellen können. Müll, überall Müll, wo man auch hingeht. Mülleimer sind bekanntlich dafür da, diesen zu entsorgen, das verstehen viele aber leider immer noch nicht und werfen ihn„Müll, ein Problem des Menschen“ weiterlesen