Geschichtsexkursion der 10. Klassen zum ehemaligen Kriegsgefangenenlager Sandbostel

Der 08.03.2022, ein Tag den ich und wahrscheinlich alle anderen Schüler, die in Sandbostel gewesen sind, nicht vergessen werden. Morgens um 07:45 Uhr fuhren wir vom Busparkplatz der Eichenschule mit Herrn Kind und Frau Wohlberg los. Die Sonne schien und man hatte nicht das Gefühl, dass etwas diesen wunderschönen Tag traurig oder wütend machen könnte.„Geschichtsexkursion der 10. Klassen zum ehemaligen Kriegsgefangenenlager Sandbostel“ weiterlesen

Die Befreiung von Auschwitz

– als das Ausmaß des Grauens sichtbar wurde Heute vor genau 77 Jahren, dem 27.01.1945, erreichte die Rote Armee der Sowjetunion die Region um Krakau in Polen, wo das größte Konzentrationslager der deutschen Nationalsozialisten im Vorort der Stadt Oswiecim, Auschwitz, 1940 errichtet worden war. Erst jetzt wurde ihnen das Ausmaß des nationalsozialistischen Wahns bewusst. Bis„Die Befreiung von Auschwitz“ weiterlesen

Rassismus erkennen – Rassismus verhindern

Rassismus bedeutet, dass Menschen aufgrund äußerlicher Merkmale kategorisiert und beurteilt werden. Der Begriff beschreibt Diskriminierungsmuster und den Ausdruck gesellschaftlicher Machtverhältnisse. Rassismus passiert nicht nur in der analogen Welt, sondern auch und gerade im Internet, wie in Social Media oder sogar in Nachrichten. Täglich erleben somit viele Menschen Rassismus übers Internet oder durch rassistische Gewalt und„Rassismus erkennen – Rassismus verhindern“ weiterlesen

Pride Month: nur ein Trend oder längst überfällig?

In den letzten Jahren wurden die Pride-Paraden in aller Welt sowie die Umzüge zum Christopher Street Day im deutschsprachigen Raum oft als spaßige Veranstaltungen der LGBTQ-Community wahrgenommen. Das sind sie zwar zum Teil auch, im Grunde handelt es sich aber um Demonstrationen und Proteste mit politischer Message. Wie alles begann: Seit den 1950ern gab es„Pride Month: nur ein Trend oder längst überfällig?“ weiterlesen