Pride Month: nur ein Trend oder längst überfällig?

In den letzten Jahren wurden die Pride-Paraden in aller Welt sowie die Umzüge zum Christopher Street Day im deutschsprachigen Raum oft als spaßige Veranstaltungen der LGBTQ-Community wahrgenommen. Das sind sie zwar zum Teil auch, im Grunde handelt es sich aber um Demonstrationen und Proteste mit politischer Message. Wie alles begann: Seit den 1950ern gab es„Pride Month: nur ein Trend oder längst überfällig?“ weiterlesen

Schokoholic

Schokolade, die Wortart: Substantiv, feminin Synonyme: Seelentröster, Dickmacher, süße Sünde, fette Kalorienbombe, alternatives Grundnahrungsmittel Wir alle wissen, dass die leckere Kakaomasse nicht besonders gesund ist. Jedenfalls wird uns das seit Kindertagen von unseren Eltern eingebläut. Trotzdem liebt fast jeder von uns Schokolade und die Wörter Verzicht oder Diät wollen wir im Gegensatz zur Schokolade lieber„Schokoholic“ weiterlesen

Das Ende einer Ära

Alleine der Name erweckt in jedem Gefühle, ob Zuneigung, FANatismus oder sogar Fremdscham für die doch recht lebhafte Darstellung einer weit, weit entfernten Galaxis. Es ist ein Begriff, der jedem von uns etwas sagt. Jeder, Großeltern, Eltern oder sogar deren Enkel, kennt das kleine grüne, grammatikalisch nicht ganz sichere (es lebe die Inversion)Etwas namens Yoda„Das Ende einer Ära“ weiterlesen

Darf man das – was dürfen Journalisten ? Teil 4

Pressefreiheit in Italien Bis 1985 gab es in Italien kaum Grenzen für Journalisten. Ab 1990 kam es zu einem neuen Mediengesetz. Dieses Mediengesetz enthält unter anderem Bestimmungen zu den Redaktionsstatuten, zum Persönlichkeitsschutz (wie zum Beispiel Beschimpfung, Verspottung und Verleumdung), Vorschriften über die Verbreitung von Medienwerken sowie strafrechtliche Bestimmungen. Dieses Mediengesetz wurde hauptsächlich eingeführt beziehungsweise verschärft,„Darf man das – was dürfen Journalisten ? Teil 4“ weiterlesen