A, B oder C – Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn die Konferenz angeht!

Freitag, der 13. März 2020, der letzte Tag, an dem alles normal war: auch der Unterricht in der Schule. Monate nach dem Bekanntwerden des Corona-Virus und den ersten, dann schnell zunehmenden Corona-Fällen wurden auch in Deutschland erste Maßnahmen ergriffen: ein Lockdown stand bevor. Für uns Schüler bedeutete das, unsere Klassenkameraden/-innen vorerst nicht mehr in der„A, B oder C – Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn die Konferenz angeht!“ weiterlesen

Das Ende einer Ära

Alleine der Name erweckt in jedem Gefühle, ob Zuneigung, FANatismus oder sogar Fremdscham für die doch recht lebhafte Darstellung einer weit, weit entfernten Galaxis. Es ist ein Begriff, der jedem von uns etwas sagt. Jeder, Großeltern, Eltern oder sogar deren Enkel, kennt das kleine grüne, grammatikalisch nicht ganz sichere (es lebe die Inversion)Etwas namens Yoda„Das Ende einer Ära“ weiterlesen

Das Moor – der Horror?

KNACK….ÄCHZ…. Gehetzt lief ich durch das düstere Moor. Der Regen prasselte unnachgiebig auf mich herunter und weichte den Boden auf. Meine Lunge brannte, doch ich blieb nicht stehen. Immer wieder hörte ich das Geräusch, wie jemand herumliegende Zweige zum Brechen brachte. Ich war mir sicher, dass ich verfolgt wurde. Der Wind brauste auf und in„Das Moor – der Horror?“ weiterlesen

Sophie Scholl – Wer war das?

Heute wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden, aber wer war sie eigentlich? Am 9. Mai 1921 wurde Sophia Magdalena „Sophie“ Scholl geboren, keine 22 Jahre später, am 22.02.1943 wurde sie durch die Nationalsozialisten enthauptet. Grund für die Enthauptung war ihre Mitgliedschaft in einer Gruppe von Widerstandskämpfern gegen das nationalsozialistische Regime, der „weißen Rose“. Heute„Sophie Scholl – Wer war das?“ weiterlesen