Mittwochsinterview #3: Das Interview mit Herrn Heins

ES-Magazin: Warum haben Sie sich an der Eichenschule beworben? Herr Heins: Ich arbeite seit ungefähr zehn Jahren an der Montessori-Schule in Rotenburg und unterrichte dort MINT. Irgendwann ist der Wunsch entstanden, die Lehrtätigkeit auszudehnen. Das ist natürlich an einer kleinen Schule nicht sinnvoll möglich, wenn man im Bereich der Naturwissenschaften bleiben möchte. Ich komme somit von einer„Mittwochsinterview #3: Das Interview mit Herrn Heins“ weiterlesen

Poetry Monday #5: Lyonels Winterspaziergang

Es war eine kalte Winternacht gewesen. Schon seit Tagen wurde das Wetter dunkler und ungemütlicher, der Wind herber und das Meer rauer. Lyonel Feininger verkroch sich bei so einem Wetter lieber zu Hause, wenn es ihm möglich war. Draußen, unter den vielen Menschen, war es ihm zu laut geworden. Dieser Lärm begleitete ihn. Sobald er„Poetry Monday #5: Lyonels Winterspaziergang“ weiterlesen

PoetryMonday #4: Engel der Apokalypse

Krach! Von überall waren Kanonenschüsse und Aufschreihe zu hören. Blut spritzte, und Menschen stürzten zu Boden. Es war Krieg, und die Erde brannte lichterloh. Der Himmel war grau und dunkel und mächtige Rauchsäulen zogen von der Erde in den Himmel hinauf. Mitten in diesem Chaos saßen zwei Gestalten, grau, aber lebendig. Wer waren diese seltsamen„PoetryMonday #4: Engel der Apokalypse“ weiterlesen