Großes Orchester der Weihnachtshilfe

Warum spendet man eigentlich? Mit einer Spende gibst du etwas zurück und hilfst der jeweiligen Organisation, ihre Arbeit zuverlässig durchzuführen. Damit hilfst du dort, wo Hilfe notwendig ist. Wer spendet, bringt sich aktiv ein und setzt ein wichtiges Zeichen.

Zur Zeit gibt es viele Spendenorganisationen, die Geld für die Ukraine sammeln. Wir stellen euch heute eine der wichtigsten polnischen Organisationen vor, „Das große Orchester der Weihnachtshilfe“.

Das Große Orchester der Weihnachtshilfe, auf polnisch „Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy“, kurz gesagt WOŚP, ist eine große nichtstaatliche Wohltätigkeitsorganisation in Polen. Sie wurde 1993 von Jerzy Owsiak, Lidia Niedźwiedzka-Owsiak, Bohdan Maruszewski und Piotr Burczyński als Stiftung gegründet.

Jeden ersten oder zweiten Sonntag im neuen Jahr beginnt das Orchester das große Finale seiner Spendensammelaktion. Den ganzen Tag sammeln über 120.000 Freiwillige im ganzen Land Geld für die medizinische Versorgung bestimmter Gruppen Erkrankter. Am Anfang sollte die Aktion Kinder unterstützen, später auch Senioren. Jedes Jahr werden die Gelder für einen anderen Zweck gesammelt. Alle Menschen, die Geld gespendet haben, bekommen zum Dank ein großes rotes Herz als Aufkleber. Dazu werden in Begleitaktionen Gegenstände versteigert, die oft von prominenten Persönlichkeiten (Musiker, Politiker, Schauspieler, Geistliche) stammen. Polen, die außerhalb Polens leben, sammeln ebenfalls Geld für diese Spendenorganisation und verbreiten das Projekt.

Das Orchester organisiert auch jedes Jahr im August das „Pol´and Rock Festival“, vergleichbar mit Hurricane in Scheeßel, um sich bei allen Menschen, die bei dem Finale des Orchesters mitgeholfen haben, zu bedanken.

Während einer Spendenveranstaltung in Danzig am 13. Januar 2019 kam es jedoch zu einer Katastrophe. Auf der Bühne wurde der Stadtpräsident von Danzig, Paweł Adamowicz, niedergestochen und starb am nächsten Tag im Krankenhaus. Vom tragischen Ereignis schockiert, kündigte Owsiak an, nach 27 Jahren auf die Leitung des Großen Orchesters der Weihnachtshilfe zu verzichten. Dadurch, dass Leute ihn baten und eine Demonstration namens „MuremzaOwsiakiem“ initiierten, bei der sogar die Frau des verstorbenen Präsidenten mitmachte und sagte, dass er bleiben solle, entschied sich Owsiak, doch der Präsident von WOSP zu bleiben.

In diesem Jahr feierte die Organisation das 30-jährige Jubiläum. Am 30. März 2022 wird das ganze Geld zusammengezählt, das die Organisation in den vergangenen zwei Monaten gesammelt hat und wird freigegeben. Dieses Jahr ist das Geld für Projekte zur Unterstützung Sehbehinderter Kinder gedacht.

Die Summen des gesammelten Gelds stiegen von 1993 bis jetzt. Man erkennt, dass das Geld jedes Jahr mehr wird und jedes Jahr neue Rekorde gebrochen werden. Im ersten Jahr der Organisation hatte diese noch 1,5 Millionen Dollar gesammelt. Das stieg mit jedem Jahr und im Jahre 2020 haben sie 186 Millionen Zloty gesammelt also ungefähr 50 Millionen Dollar. Man merkt schon einen großen Unterschied in den Spendengeldern.

Mehr Informationen findet ihr unter: https://www.wosp.org.pl/final

von : Sergius und Toni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: