Tennissieg wichtiger als Gesundheit

Djokovic mit verantwortungslosem Handeln bei den Australien Open

Am 05.01.2022 reiste der 34- jährige Tennisstar Novak Djokovic nach Melbourne. Er flog nach Australien, um dort sein nächstes Australian Open Turnier zu bestreiten. Sein Ziel: Gewinnen! Das Preisgeld mitnehmen und in Melbourne seinen 21. Grand Slam Titel zu gewinnen und somit der alleinige erste Platz mit den meisten Grand Slam Titeln zu werden. Aber, in Australien gab und gibt es natürlich auch Regeln aufgrund der Corona-Pandemie. Stand 05.01.2022 war nur erlaubt einzureisen, solange man zwei Mal gegen das Coronavirus geimpft ist. Diese Regeln gibt es, um die Verbreitung von Corona einzudämmen und jeder, der in Australien lebt oder arbeitet, hat sich an solche Regel zu halten. Auch Novak Djokovic, egal wie wichtig der Titel für seine Karriere ist. Trotzdem flog Djokovic nach Melbourne, obwohl er nicht geimpft war. Wie schon bei dem Fußballprofi Joshua Kimmich, der auch nicht geimpft war, gab es auch bei Djokovic große Kritik. Diese prominenten Personen haben ja eine gewisse Vorbildfunktion und sollten sich daher auch impfen lassen. Nur weil er ein Tennisprofi ist, ist Djokovic trotzdem ein ganz normaler Mensch und darf daher auch keine Sonderregelungen bekommen, um die Coronaregeln in Australien zu umgehen, obwohl er dies sogar vor Gericht erstreiten wollte. Corona ist ein sehr ernstzunehmendes Thema. Jeden Tag sterben viele Leute durch dieses Virus und daher ist es umso wichtiger, dass Personen, die Vorbilder für Kinder und auch für viele Erwachsene sind, so ein verantwortungsloses Handeln nicht vorleben. Deswegen ist es gut, dass Djokovic schließlich nicht bei den Australien Open teilnehmen durfte und für sein Handeln eine Geldstrafe von 315000 Euro bekommen hat.

Artikel von: Nico, Marten, Thees

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: