Noch Mauern im Kopf?

„Für die Ostdeutschen hat sich mit der Wende alles geändert, für die Westdeutschen nur die Postleitzahl“ – Thomas de Maizière (Innenminister von 2009-2017) 9.November 1989. Die „Heute-Nachrichten“ um 19 Uhr mit Günter Schabowski, der nichts Neues berichtet, alles ist völlig normal. Gegen Ende der Sendung zieht er plötzlich einen Zettel aus der Tasche seines Jackets„Noch Mauern im Kopf?“ weiterlesen

Eine Mauer mitten durch Deutschland?!

156,4 Kilometer lang. 4,2 Meter hoch. Ein Ungetüm aus Stacheldraht und Beton. Eine unüberwindbare Barriere. Die Berliner Mauer… Mehr als 28 Jahre war das Deutschland, wie wir Jugendlichen es heute kennen, in zwei Teile geteilt – in die Bundesrepublik Deutschland (BRD) im Westen und die Deutsche Demokratische Republik (DDR) im Osten. Heute, am 9. November,„Eine Mauer mitten durch Deutschland?!“ weiterlesen