Hansi Flick- eine neue Ära beginnt

Nach 15 Jahren wurde der Bundestrainer Jogi Löw von Hansi Flick abgelöst. Doch wie schlägt er sich bis jetzt?

Hansi Flick ist schon als ehemaliger Fußballspieler bekannt.Bereits 1982 spielte er beim SV Sandhausen bis 1985. Danach spielte er von 1985 bis 1990 beim FC Bayern München. Außerdem spielte er noch beim 1. FC Köln von 1990 bis 1993 und von 2006 bis 2014 wurde er Co-Trainer von Deutschland. Nach einer Pause wurde er dann 2019 Trainer von FC Bayern München und ist seitdem ersten August Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft.

Obwohl dem Team nur kurze Zeit zusammen blieb bis zum ersten WM-Qualifikationsspiel, haben sie bereits ihre ersten fünf WM-Qualifikationsspiele gewonnen und somit alle zwölf Punkte gesammelt. Dabei haben sie insgesamt 18 Tore geschossen und bisher nur ein Gegentor gegen Rumänien bekommen. Mal sehen wie sich die deutsche Mannschaft am 11.11.2021 im Rückspiel gegen Lichtenstein schlägt.

Um die wichtigsten Informationen von Hansi Flick zu erhalten, kommen jetzt 10 Fakten.

Fakt 1: Hansi Flick ist 1965 in Heidelberg geboren und spielte schon in der Jugend Fußball. Mit sechs Jahren begann er beim BSC Mückenloch.

Fakt 2: Den wohl wichtigsten Spielvertrag seiner Karriere unterschrieb er 1985, als er mit 20 Jahren zum FC Bayern München wechselte.

Fakt 3: Viermal konnte er die Deutsche Meisterschaft und einmal den DFB-Pokal gewinnen – allesamt im Trikot des FC Bayern.

Fakt 4: Die Stapazen machte sein Körper jedoch nicht lange mit. Aufgrund von diversen Verletzungen musste er mit 28 Jahren seine Spielerkarriere beenden.

Fakt 5: Obwohl Hansi Flick als Spieler sehr erfolgreich war, stand er nie für die Deutsche A-Nationalmannschaft auf dem Platz. 1983 absolvierte er lediglich zwei Spiele für die U18.

Fakt 6: Privat hat er bereits vor vielen Jahren sein Glück gefunden. Seit mehr als 35 Jahren geht er mit Ehefrau Silke durchs Leben. Die beiden haben zwei Töchter.

Fakt 7: Seine ältere Tochter hat mit Fußballlegende Lothar Matthäus einen ziemlich berühmten Patenonkel.

Fakt 8: Hansi lebt in Bammental in Baden-Württemberg. Dort wurde er 2015 zum Ehrenbürger ernannt.

Fakt 9: Er betrieb bis 2017 sogar ein eigenes Sportgeschäft.

Fakt 10: In jungen Jahren machte Hansi Flick eine Ausbildung zum Bankkaufmann.

Die nächste WM findet 2022 in Katar statt, weswegen einige Fanvereinigungen einen Boykott fordern. „Die Menschenrechtslage in Katar wird innerhalb des DFB, dessen Nationalmannschaft zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht für das Turnier qualifiziert ist, intensiv diskutiert“, teilte der DFB auf eine Anfrage der Sportschau mit. „Der DFB setzt sich in seinem Einflussbereich gemäß seiner Satzung und Werte dafür ein, dass an den Missständen gearbeitet wird und Menschenrechte geachtet werden.“Eine Umfrage des WDR ergab, dass eine Mehrheit der Bürger dafür ist, dass die deutsche Nationalmannschaft nicht beim Turnier teilnimmt. Danach sind 65 Prozent der Befragten dafür, dass die deutsche Nationalmannschaft nicht bei der WM 2022 in Katar antritt, 26 Prozent befürworten eine Teilnahme am Turnier. Neun Prozent jedoch machen keine Angaben oder sind unentschieden. Einen Boykott der WM aus Protest gegen die Zustände im Gastgeberland findet auch bei den Fußballinteressierten einige Zustimmung. Das erkennt man daran, dass 61 Prozent der Fußballinteressierten für einen Boykott des Turniers sind und nur 33 Prozent der Fußballinteressierten gegen einen Boykott.

Ebenfalls gegen eine WM in Katar ist der CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Die Arbeitsbedingungen auf den Baustellen der WM sind unmenschlich, es gibt zahlreiche Todesopfer unter den ausländischen Arbeitern. Außerdem steht das Golf-Emirat schon seit Jahren wegen Menschenrechtsverletzungen in der Kritik. „ Ich hätte sie nicht in Katar gemacht. Ich finde, Katar ist kein guter Ort für eine Fußball-Weltmeisterschaft“, äußerte sich Laschet bei Bild-TV.

von Enne Wahlers, Lina Indorf, Svea Habeck und Lea Dürr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: