Cut#8: Filmkritik „Love and Monsters“ von Maarit und Sophie

Letztens haben wir den Film „Love and Monsters“ angeschaut. Der Film erschien im April 2021 auf Netflix und ist für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet. Die Dauer des Films sind ca. 2 Stunden und es sind keine weiteren Teile geplant.

In dem Film wird von einem jungen Mann namens Joel Dawson (gespielt von Dylan O‘Brien, bekannt aus Teen Wolf und Maze Runner) erzählt, der zusammen mit anderen Menschen in einem Bunker unter der Erde wohnt. Die Menschen können die Erde nicht mehr betreten, weil dort Monster leben. Jeder im Bunker hat eine ihm zugeteilte Aufgabe. Die fitten jungen Leute verteidigen den Bunker vor den Monstern und die alten Leute kochen und putzen. Joel sollte eigentlich mit den anderen Jungen gegen die Monster kämpfen, doch er ist zu ängstlich. Immer wenn er ein Monster sieht, erstarrt er wie Eis. Daher hilft er beim Kochen und Putzen. Doch bevor die Monster die Erde übernahmen, hatte Joel eine Freundin namens Aimee (gespielt von Jessica Henwick). Er vermisst sie so sehr, dass er sich schließlich nach draußen traut und sie suchen geht. Auf dieser Reise lernt Joel einen Hund kennen, der in einem Wohnwagen wohnt. Gemeinsam erleben die beiden ein großes Abenteuer und müssen sich vielen Monstern stellen.

Uns hat der Film ganz gut gefallen, da er spannend, aber auch sehr witzig ist. Wir können den Film weiterempfehlen, weil die Story einen einfach mitreißt und würden dem Film 4 von 5 Sternen geben. Einen Punkt Abzug geben wir, da unserer Meinung nach das Auftauchen der Monster nicht so gut erklärt wurde. Die schauspielerische Leistung ist unserer Meinung nach sehr gut, da besonders die Angst vor den Monstern echt wirkt. Die Effekt haben uns außerdem sehr überrascht, da die Monster unglaublich fast realistisch wirken. Der Film gefällt uns so gut, dass er schon einer unserer Lieblingsfilme geworden ist.

Von Maarit und Sophie

Veröffentlicht von Drea Voe

Lehrerin an der Eichenschule in Scheeßel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: