Adventskalender Türchen 12: Das große Fest – das große Risiko

Weihnachten! Das beliebteste Familienfest der Deutschen. Umarmungen, gemeinsames Essen, Geschenke auspacken und Tratschen sind die typischen Traditionen, die in keinem Haushalt fehlen dürfen. Jedoch müssen wir in diesem Jahr auf einige Traditionen aufgrund des hohen Infektionsrisikos verzichten. Deshalb kommt bei immer mehr Leuten die Frage auf, ob man im Jahr 2020, in Zeiten des Corona-Virus, das Weihnachtsfest gemeinsam mit der Familie verbringen darf.

Infektiologen haben empfohlen, dass Risikopatienten, wie zum Beispiel die Großeltern oder Vorerkrankte, das Fest besser im kleinen Rahmen halten oder Vorsichtsmaßnahmen, wie zum Beispiel regelmäßiges Durchlüften oder das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes, treffen. Auch das Wiedersehen von Enkelkindern und Großeltern wird sich dieses Jahr eher schwieriger gestalten, jedoch ist es gesetzlich erlaubt. Die Regierung hat beschlossen, dass die Maßnahmen in der Vorweihnachtszeit erhöht werden, um an Heiligabend ein möglichst „normales“ Fest gestalten zu können. Auch die Weihnachtsferien wurden von dem 23. Dezember auf den 18. Dezember vorgezogen und die Schüler haben sogar die Möglichkeit, sich ab dem 14. Dezember vom Unterricht freistellen zu lassen, um ein geringeres Risiko zu ermöglichen. Durch die vorgezogenen Ferien soll eine Möglichkeit geschaffen werden, sich vorher in eine sogenannte „Selbstquarantäne“ zu begeben und die Kontakte möglichst weit herunterzufahren. Aktuell darf man sich nur noch mit zwei Haushalten treffen, zudem sind Gastronomie und Einzelhandel wieder stark eingeschränkt. In dem Zeitraum vom 24. Dezember bis 01. Januar 2020 sollen die Maßnahmen etwas gelockert werden, es wird erlaubt sein, sich mit zehn Personen zu treffen, davon sind alle Personen unter 14 Jahren ausgeschlossen. Die wichtigste Regel wird aber auch an Weihnachten gelten – Abstand halten!

Zusammenfassend müssen wir dieses Jahr auf einige Traditionen verzichten, jedoch wird es möglich sein, Weihnachten mit der Familie zu genießen. Das Weihnachtsfest ist gerettet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: