Adventskalender Türchen 15

Teneriffa Los Christianos Teil 4 – Mein Urlaub

Für mich gab es viele Tiefs, aber auch viele Hochs. Ein Tief war, als ich mir das falsche Board genommen habe und den ganzen Tag Schwierigkeiten hatte, auf mein Board zu kommen. Das Board war so klein, dass ich Balanceschwierigkeiten beim Paddeln hatte. Nach etwa fünf Tagen hatte ich einen Respekt vor der See und fühlte mich geborgen, wenn ich die Wellen spürte.

Ein weiteres Tief war, als die Wellen für mich als relativen Starter doch zu hoch waren. Es war der erste Tag mit Wellen die zwei bis drei Meter hoch waren. Ich konnte nicht rauspaddeln, wurde von den Wellen umhergeworfen, war ein Spielball der Natur und konnte auf dem Board in zwei Stunden nicht einmal aufstehen und Surfen. Aber nach jedem Tief hatte ich einen wunderschönen Tag mit geilen Wellen und richtig viel Spaß.

Teil 5 folgt morgen in Türchen 16

von Steven Krause

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: